Saison 2019 / 2020

Abteilungsleiter SVH: Thomas Lang, 0176/31385149

Ansprechpartner SG Am Lichtenstein:

Trainer:            Sven Löhner, 0179/5466534 (1. Mannschaft)

                        Marco Schicker, 0151/20010512 (2. Mannschaft)

Spielleiter:        Michael Haas, 0171/2347037 (1. Mannschaft)

                        Hermann Gleich, 0151/23465646 (2. Mannschaft)

Trainingszeiten:            Dienstag um 19.00 in Pommelsbrunn

                                        Freitag um 18.30 in Hohenstadt

Zu Beginn des Jahres 2019 stand die erste Mannschaft der SG am Lichtenstein mit einer ausgeglichenen Bilanz von jeweils 5 Siegen, 5 Unentschieden und 5 Niederlagen im hinteren Mittelfeld der Kreisklasse 4 auf Platz 11. Aufgrund einiger Langzeitverletzter und berufsbedingten Ausfällen musste die 1. Mannschaft nahezu die komplette Rückrunde mit einem sehr knappen Kader zurecht kommen, oftmals mussten mehrere Spieler der zweiten Mannschaft aushelfen bzw. standen sogar in der Startelf. Auch deshalb ging es eigentlich nur darum frühzeitig genug Punkte zu sammeln, um nicht nochmal in den Abstiegskampf verwickelt zu werden.

Nach drei Niederlagen zum Start beseitigte man mit einer Serie von 5 ungeschlagenen Spielen (davon 4 Siege) die letzten Zweifel am Klassenerhalt. Letztendlich belegte man mit 39 Punkten den 12 .Platz in der Kreisklasse. Bester Torschütze war Philipp Bär mit 23 Treffern, womit er Rang 4 in der Torjägerliste erreichte. Die 2. Mannschaft startete als Tabellenzwölfter von 13 Mannschaften ins Jahr 2019 und sollte auch am Saisonende diesen Platz in der B-Klasse 6 belegen. Leider war die Rückrunde alles andere als erfolgreich, bedingt auch durch den Personalengpass der Ersten, der sich natürlich auch auf die zweite Mannschaft auswirkte. Von 9 Spielen wurden 8 verloren, dazu die meisten auch deutlich, lediglich das allerletzte Spiel gegen Schönberg konnte mit 3:1 gewonnen werden. Um nicht noch einmal so eine Situation zu erleben, verbreiterte und verstärkte man zur neuen Saison den Kader mit insgesamt 6 Spielern für beide Mannschaften, zudem wurden 3 Spieler der A-Jugend schon vermehrt in den Spielbetrieb der Vollmannschaften eingebunden.  So spielte die erste Mannschaft im großen und ganzen eine gute Hinserie, wobei in dem ein oder anderen Spiel sogar noch mehr drin gewesen wäre. Nachdem man zu Begin keine richtige Konstanz reinbrachte, 2 Siegen folgten 2 Niederlagen, darauf folgten wieder 2 Siege usw., hatte man zum Ende der Hinrunde eine Serie mit 6 ungeschlagenen Spielen, davon 4 Siege, um dann aber wieder das letzte Match vor der Winterpause zu verlieren. Mit insgesamt 26 Punkten steht die SG am Lichtenstein zur Zeit auf dem sehr guten 5. Platz, jedoch ist der Abstand zu den ersten beiden Plätzen wohl schon zu groß, um noch ein Wort um den Aufstieg mitsprechen zu können. Bei der zweiten Mannschaft trat ergebnismäßig leider keine Besserung ein, obwohl die Zeiten von Personalmangel vorbei waren, teilweise hatte man sogar fast „zu viele“ Spieler. Dennoch schlug sich das nicht in der Punktausbeute nieder. Mit gerade einmal 4 Punkten ist man erneut nur auf dem vorletzten Tabellenplatz 11 und der Abstand zu den nächstbesseren Plätzen beträgt schon mindestens 7 Punkte. Es kann also fast nur besser werden im neuen Jahr.

Zum Ende noch etwas erfreuliches, die Firma Maisel stattete zu Beginn der Saison 2019/20 beide Mannschaften jeweils wieder mit einem neuen Satz Trikots aus.

Dafür nochmals herzlichen Dank an Jörg Maisel jeweils hintere Reihe zweiter von rechts!

1. Mannschaft 2019/2020